Tag 2 - WM Kronenberg

Der Dienstag startete mit einem internen Vetcheck. Anschliessend konnten wir während den ersten Trainings, den Pferden die Anlage zeigen und uns ein Bild über die Gegebenschaften machen. Am späteren Nachmittag versammelten sich sämtliche Grooms und Fahrer zu, Einlass der Nationen. Die Fahnen von vielen verschiedenen Ländern wurden geschwungen. Anschliessend folgte der Nationenabend,, welcher aufgrund des anhaltend schönen Wetters sogar teilweise an der frischen Luft stattfinden, konnte. Morgen folgt dann der offizielle Vetcheck und die Mannschaftserstellung.